Nachspeisen · süß

Oreo-Tiramisu im Glas

Das heutige Rezept habe ich auf diesem Blog entdeckt. Die Mengen waren für mich zu großzügig bemessen, obwohl ich schon eine Extraschicht Creme/Oreos eingebaut habe, daher habe ich hier die Mengen mal reduziert. Scheint so, als „müsste“ ich mit den Resten das Tiramisu heute noch einmal machen 😉

PicsArt_1407806849456

 


Zutaten für 4 Portionen:

17-20 Oreokekse
4 kleine Oreokekse zum Verzieren
200 ml Schlagobers
150 g Mascarpone
ca. 3 EL Zucker
50 ml Espresso oder Kaffee
ein paar Tropfen Vanillearoma oder ein Packerl Vanillezucker

Zubereitung:

Obers mit (Vanille-)zucker oder 2 EL Zucker (+nach dem Aufschlagen Vanillearoma) steif schlagen.

Mascarpone in eine Schüssel geben, mit dem restlichen Zucker vermengen und 2/3 des Schlagobers unterrühren.

Nun in jedes Glas einen Oreokeks legen, diesen mit etwas Espresso/Kaffee beträufeln und danach eine Schicht Mascarponecreme darauf verteilen.

Diesen Schritt wiederholen bis man insgesamt in jedes Glas drei Oreokekse geschichtet hat.

Nun 5-8 (je nach Belieben und Lust) Oreos halbieren und die Creme rauskratzen und gut mit dem Schlagobers verrühren.

Die halbierten Kekse fein zerreiben (diesmal habe ich einen Mörser verwendet, geht aber auch gut mit einem elektrischen Zerkleinerer oder einfach in ein Gefriersackerl füllen und mit den Händen zerbröseln) und unter die Schlagobersmasse rühren, ggf. noch etwas mit Zucker süßen.

Diese Creme nun als letzte Schicht verteilen (wer mag mit einem Spritzsack, dann wird’s noch hübscher) und mit einem kleinen Oreokeks verzieren.

1-2  Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und genießen.

Fazit: Ich selbst hab ja leider nur eine Kostprobe abbekommen, weil die Nachspeise so schnell weg war 😉 Ich kann dieses -leider nicht sehr figurfreundliche- Dessert nur weiterempfehlen. Beim nächsten Mal werde ich jedoch die Oreoschicht auch mit grob zerkleinerten Oreos machen und das ganze ein bisschen länger durchziehen lassen, damit alles schön weich ist.

Advertisements

4 Kommentare zu „Oreo-Tiramisu im Glas

  1. mmmh das sieht super lecker aus : ) wir waren gestern bei unserem hiesigen Cupcake Händler in Graz muss ich dir mal ein paar Fotos schicken : )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s