italienisch · Suppen und Vorspeisen · vegetarisch

Italienische Knoblauch-Parmesanbrötchen

Am Freitag waren wir Pizza essen und als Vorspeise haben wir köstliche Sauerteigbrote mit Knoblauch und Parmesan gegessen! Die musste ich natürlich gleich zu Hause nach“kochen“, kochen deswegen in Anführungszeichen, weil es wirklich total einfach ist und gar nicht wirklich als „kochen“ bezeichnet werden kann 😉

20140331_193517

Als Vorspeise für 2 Personen braucht ihr folgende
Zutaten:

4 Scheiben Sauerteigbrot (oder Baguette)
ca. 1 EL Olivenöl
ca. 2 TL Knoblauchpaste (oder 2 gepresste Knoblauchzehen)
1 handvoll geriebenen Parmesan
1 EL Tomatenchutney (optional)
Ruccola oder Basilikum (optional)

Zubereitung:

Die Brote mit etwas Olivenöl bepinseln (oder mit einem kleinen Löffel beträufeln), Knoblauch und Tomatenchutney darauf verteilen und zum Schluss kommt der Parmesan drauf. Danach für kurze (!) Zeit in das Backrohr (Grillfunktion), 2-3 Minuten reichen hier bereits, die Brote brennen sonst ganz schnell an.
Am Schluss mit Ruccola/Basilikum oder anderen italienischen Kräutern garnieren.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

3 Kommentare zu „Italienische Knoblauch-Parmesanbrötchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s